Diagnose und Förderung

Damit Schüler individuell bestmöglich gefördert werden können, muss zuerst ihr Leistungsstand ermittelt werden. Im Schulportal können Testergebnisse förderbedürftiger Kinder regelmäßig in Diagnosebögen (Schulübersicht) erfasst und damit einheitlich dokumentiert werden. Diese Dokumentation kann die Grundlage für eine auf die individuellen Anforderungen der Schülerinnen und Schüler abgestimmte Förderung darstellen. Darüber hinaus kann sie den Lehrerinnen und Lehrern einen Überblick über den Lernstand und Lernverlauf ihrer Schülerinnen und Schüler geben sowie Informationen für Elterngespräche bereitstellen.

Sie können die Daten zur Diagnose und Förderung der Schülerinnen und Schüler, die additiv gefördert werden sollen/wurden, online eingeben. Sie können sich Ihre eingetragenen Daten anschließend in einer Klassenliste ansehen, bearbeiten und ggf. ausdrucken.

1. Diagnosebogen

Für die Dokumentation der Diagnoseergebnisse stehen Ihnen der aktuelle Diagnosebogen als pdf-Formular sowie die aktuelle Online-Version zur Verfügung. Zudem finden Sie in der Eingabehilfe alle wichtigen Informationen zum Anlegen eines Diagnosebogens.

Sie können nach dem Speichern des Online-Bogens Ergänzungen vornehmen und Korrekturen ausführen. Bitte speichern Sie dann wieder ab, zuvor eingegebene Daten können überschrieben werden.

Eingabehilfe Online-Übersicht PDF Neuer Bogen
Diagnosebogen

2. Planungsbogen

Für diejenigen Schülerinnen und Schüler, bei denen ein additiver Förderbedarf diagnostiziert wurde, kann zusätzlich ein Planungsbogen ausgefüllt werden, der individuell die Art und den Umfang der additiven Maßnahme beschreibt.

Der Online-Planungsbogen wird auf derselben Ebene wie der Online-Diagnosebogen bereitgestellt. Zur Eingabe von Daten in den Förderplan wählen Sie bitte "Planungsbogen erstellen". Die Angaben, die sich nicht ändern (wie Code, Geschlecht usw.), werden dabei automatisch übernommen. Diese Bögen können Sie – wie die Diagnosebögen – bei Bedarf im laufenden Schuljahr korrigieren und ausdrucken. Der Online-Planungsbogen kann nur ausgefüllt werden, wenn zuvor ein Diagnosebogen ausgefüllt wurde.

Online-Übersicht PDF Word
Planungsbogen

Für Ihre Förderplanung stellen wir Ihnen Muster bereit, an denen Sie sich orientieren können. Wir haben sie nach Grundschule und Sekundarstufe getrennt, damit Sie spezifische Angaben finden. Folgende Bögen können Sie sich herunterladen:

PDF
Förderplanung: Primarstufe
Förderplanung: Sekundarstufe

3. Protokollbogen zur Schülerübergabe

Der Protokollbogen wird verwendet, wenn Schülerinnen und Schüler, die zuvor sprachliche Fördermaßnahmen erhalten haben, die Schule wechseln. In diesen Bogen werden die bisher durchgeführten additiven Fördermaßnahmen sowie die letzten Diagnoseergebnisse eingetragen, um eine reibungslose Fortsetzung der Förderarbeit in der aufnehmenden Schule zu gewährleisten.
Sie können den Bogen in der Klassenübersicht im Anschluss an den entsprechenden Online-Diagnosebogen eingeben, den ausgefüllten Bogen ansehen und ggf. ausdrucken.

Online-Übersicht PDF Word
Protokollbogen